Copyright 2017 - Green Office | www.ingroo.de
  • Untersuchung

  • Messung

  • Analyse

  • Messung

 

Asbest:

 

Sind faserige Minerale überwiegend aus  Magnesiumsilikate u.a. Metalloxide.

 

Als Baumaterialien wurden vorwiegend Blau-, Braun- und Weißasbest verwendet.

 

So in schwach gebundener Form  als Leichtbauplatten, in der Isolier- und Dämmtechnik,

Matten, Spritzputze, Schnüre, Gewebe und Lacke. Fest gebunden als Rohre  für Lüftung, und Entwässerung, Feuerschutzklappen, Fensterbänke uvm.

 

Die Verwendung von Asbest ist in Deutschland verboten.  

 

Durch entsprechenden Messmethoden lässt sich Asbest auch ohne Materialzerstörung nachweisen.

 

Die Sanierung und Entsorgung erfolgt durch entsprechende zugelassene Fachfirmen nach GeSoffV und TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe).

 

Wieviel kostet es? 

Sie erhalten Leistungen mit entsprechendem zeitlichen Aufwand für Messvorbereitung, Anfahrt, Ortstermin, Messungen und Messberichts- / Gutachtenerstellung mit Bewertungen und Empfehlungen. Weiterhin können bei Schimmel- und Schadstoffuntersuchungen Laborkosten entstehen. Nach unserem Telefonat mit ausführlicher Befragung durch unseren Sachverständigen kann eine eingrenzende Messstrategie mit  Kostenvoranschlag/Angebot erarbeitet  werden.

Über Green Office

Sachverständigenbüro für Schadstoffe und Wohngifte. Kompetente Beratung unserer Sachverständige, Umweltanalytiker &
Baubiologen. Wir sind bundesweit für Sie im Einsatz.

Kontakt

Green Office
Sachverständige Baubiologen
Allee der Kosmonauten 26
12681 Berlin

Tel.:  030-54814802   o.   03338-3187421
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!